BURA falscher weg, keine Religion mehr.

Glaubensgründung: 09.02.2011 Löschung 31.10.11


Freiheit und Ich ?

 

Meiner Meinung nach ist das wichtigste für einen Menschen seine freie unabhängige Denkweise. Man sollte sich auf keinen Fall auf Gruppenzwang, Unterdrückung oder durch die Meinung eines anderen verändern. Ich glaube, dass immer weniger Menschen sich trauen ihre eigene Lebensweise auszuleben. Die Gesellschaft verändert sich vielleicht so, dass man irgendwann einfach ein teil sein muss, egal ob man will oder nicht. Diese traurige Entwicklung ist vielleicht schon heute sehr fortgeschritten. Da viele Menschen einfach nicht in der heutigen Arbeitswelt funktionieren und diese dennoch als wichtigster Teil dargestellt wird, entstehen Depressionen und weitere Psychische Krankheiten. Ein Leben fern ab der Arbeitswelt z.B. als Veganer Selbstversorger wird in unserer heutigen Welt nicht mehr akzeptiert. Da hier einfach die Vorraussetzungen dafür zerstört werder durch Steuern, Krankenversicherungsbeiträge, Müllabfuhr u.s.w. Was ja eigentlich unfair ist, wenn ich doch nur für mich selbst sorgen will und mich selbst versorgen kann, auf Medikamente, OP´s und sonstiges Zeug verzichten würde, dann wäre es doch mein Problem. Ausserdem wo sind unsere Wurzeln ? Haben wir uns nicht zuweit entfernt ? Ist die Fläche land auf der ich wohne denn nicht eigentlich autonom ? Kann man Deutschland eingrenzen und Gesetze aufstellen aber auf einem unabhängiges Grundstück darf keine Anarchistische Zone sein ? Warum kann man die Welt in Länder einteilen ? Warum kann aber  kein Teil der deutschen Bevölkerung Bsp. 240.000 Menschen die genau gleich leben (Vegan) nicht eine Fläche in Prozent in dem Fall 0,3% Fläche vom Staat bekommen und ihre eigenen Regeln und Regierung aufstellen. Ist es nicht manchmal Versklavung Menschen zu zwingen sich in der Gesellschaft zu integrieren, obwol ihre Lebensweise anderst ist ? Ist dieses Land nicht zu groß ? Kann man für 82 Mio. Menschen überhaupt richtige Entscheidungen treffen oder macht man da nicht permanent was falsch ? Bin ich ein Individoum wenn ich funktionieren muss, oder wird mein freier Wille in eine Richtung gedrückt, in die ich nie gehen wollte ? Nein ich fühle mich hier nicht wohl. 

Geld & Gerechtigkeit ?

 

Ja das ist so ein Thema ! Kann das jemals gerecht werden ? Liegt es an mangelnder Intelligenz, dass die Globale Geldverteilung immer schief geht, oder mit anderen Worten Geld nicht Global verteilt wird ? Hat ein Mensch Anspruch auf Geld ? Wenn, dann wie viel ? Mehr als andere, auch wenn manche deswegen sterben ? Das nächste ist, macht es wirklich glücklich oder schüttet der Heroin-Junky auf der Straße mehr endorphiene aus ? Will man damit grenzenlose Macht, oder sich einfach nur über andere stellen ? Wäre es nicht immer besser das überschüssige zu teilen ? Haben Leute die das nicht machen ein Gewissen ? Zerstört Kapital unsere Welt und unsere Gesellschaft ?????????????????????????

Bura 0-Zwang

Wir wollen niemanden zu etwas zwingen, also 0-Zwang. Jeder macht was er will, außer dierekt beabsichtigte Fremdgefährdung

Geld und Krimminalität !

Es gibt vielae Formen von Krimminalität. Zum einen gibt es Verbrechen ohne Hintergründe. Oftmals aber, spielt Geld eine große Rolle. So sind beispielsweise die ärmsten Regionen der Welt, auch die Krimminelsten. Das heißt wer Geld hat ist häfig in Gefahr. Ob das nun aus Ethischen Gründen unkorrekt ist, bleibt jedem selbst überlassen. Mir ehlichgesagt macht es eigentlich wenig, wenn Reiche Menschen gezwungen werden etwas von ihrem Wohlstand abzugeben. Da stellt sich wieder die Frage ob der Mensch Anspruch auf Luxusgut hat ? Wenn in anderen Ländern die komplette Lebenssituation vollkommen kaputt ist ? Geld fördert in víelen Fällen die Krimminalität, in zu hohem Maße Bestechen Menschen oder kaufen sich Körper. Wenn jemand zu wenig hat muss er klauen, was eigentlich noch zu rechtfertigen ist. Kann man mit Geld ein gerechtes System aufbauen ?

Meinungsfreiheit ? :(

 

Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht. § 130 StGb. Voksverhetzung Kritik: Wer zum Hass gegenüber teile der Gesellschaft verhetzt (Strafbar). Was soll das ? Wenn die Grünen Antiathom Politik fahren und einer ihrer Anhänger anfängt Hass gegenüber all den Athombefürwortern hat. Ist das Volksverhetzung ? Und wenn die NPD Rassenfeindlich ist, ist das dann Legal ? Kann man wenn einer durch meine freie Meinung Hass Propagiert mich verantwortlich machen ? Aber ich habe doch nur meine Meinung gesagt, oder ist das Volksverhetzung ? Existiert Meinungsfreiheit oder werden wir mal wieder in unserem freien sein eingeschränkt ?  Verhetzung ist das gleiche wie Meinung nur weil manche dadurch radikal werden, kann man den, der seine Meinung sagt nicht verantwortlich machen.

Gebäude und Religion

 

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt ob die Bura´s auch treffen veranstallten oder einen Treffpunkt haben ! Ich habe mit nein geantwortet, weil wir einfach keine Häuser in beschlag nehmen wollen in denen Menschen leben könnten. Nach meiner Meinung sollte so ein Haus eigentlich nicht notwendig sein, um seinen Glauben auszuleben. Es kann doch nicht notwendig sein Unmängen von Baumaterial zu verschwenden um Gott näher zu kommen ?  Ich finde zum Glauben gehört ein bisschen mehr als nur Gebäude und kann mir nicht vorstellen das man Gott an dieser Stelle näher ist als anders wo.  Andere denken mit einem Gebäude und einer Religion an die sie sich meist eh nicht halten, wäre es getan. Aber, dass Gott tatsächlich Verschwendung gut findet, glaube ich eher nicht.

 

Zufällige Findung

Ich glaube, dass jeder Mensch den anderen durch zufall findet. Manche Persohnen verbringen ihr Leben damit jemanden zu suchen. Manchmal sollte man sich da gar nicht so viel Mühe geben, weil das Schicksaal so wie so nicht zu ändern ist. Also wenn man sucht glaube ich findet man die Persohn auch nicht schneller. Manchmal hat man dann noch hohe Erwartungen und ist dann enttäuscht, weil sie nicht erfüllt werden. Also ist es vielleicht manchmal von vorteil einfach wenig zu erwarten, somit kann man den Enttäuschungen aus dem weg gehen.

 

Totale Überwachung ???

 

Oft mache ich mir gedanken was die totale Überwachung anrichten kann. Momentan ist es möglicherweise schon der Fall, dass wir permanent überwacht werden. Wohl, kann sich da keiner mehr fühlen. Das schlimmste daran ist, dass die Menschliche Natur komplett unterdrückt wird und man sich immer anpassen muss. In unserer Gesellschaft nicht zu funktionieren oder sich von der zu entfernen, gilt als psychische Krankheit. Das Problem ist unsere Bedürfnisse werden unterdrückt und wir entfernen uns jede Sekunde weiter vom Uhrsprung. Meine Theorie ist aber, dass wir nur glücklich leben können wenn wir zurück an den Uhrsprung kehren. Die Menschen die funktionieren sind möglicherweise alle unglücklich, aber bemerken es nicht. Sie verstricken sich weiter in die "Normale Lebensweise", davon wird aber alles nur noch schlimmer. Ist es richtig sich in einem Normgerechten Werbebild wieder zu finden, ohne die Konsequenzen dabei mit zu berechnen ? Sollte man sich nicht gegen Kameras, Abhörung, IP Adressen, Ortung und die Regeln weren ? Sollte man nicht leben wie im Mittelalter, nur ohne Gesetze ?

Kunst und Spirtualität

Ich glaube zwischen Zufriedenheit und Kunst besteht ein wichtiger Zusammenhang. Da man immer neue Dinge sehen will, wäre es glaube ich wichtig, sich immer neue Sachen anzusehen und auszuprobieren. Es ist völlig egal welche Kunst ob Musik oder Gemälde, ich finde das sich die investierte Zeit immer wieder lohnt. Mit Sicherheit kann man sich damit bilden und auch zufriedener werden. Kunst ist ein Stück Lebensweise die sich immer erweitert. Ich verbinde damit sehr viel Spirituelles z.B. Zufall/Bestimmung, Geisteszustand, Inspirierende Personen und magische Momente. Ich bin überzeugt, dass Kunst eine viel größere Rolle für Zufriedenheit spielt als beispielsweise Geld.

Die Pflanzen des Universums

Man muss alle Pflanzen des Universums akzeptieren. Das Universum hat sie uns zur Verfügung gestellt damit wir sie nützen. Deshalb muss man allen Menschen selbst überlassen ob sie diese Pflanzen nützen.

Erwachsen

Die Biebel spricht Personen ab dem 12 Lebensjahr als Erwachsene vollmündige Personen. Das ist bei uns genauso nur das es hierfür kein Ritual gibt.

Wiedergeburt

Glaubst du an die Wiedergeburt ? An Himmel und Hölle wo man immer ist bis ans ende der Zeit, das es warscheinlich nicht gibt ? Wirst du bei der Wiedergeburt bestraft oder hast du dich vom letzten Leben und dem davor verbessert ? Man kann doch vom Krokodil zu einer unschuldigen Gazelle und dann zum Mensch werden ? Vielleicht hat es alles eine Reihenfolge die mit ständigen Verbesserungen zusammenhängt. Heist das, dass momentane Leben immer Krimmineller ist als das nächste und das letzte war noch Krimmineller als das jetztige. Ich glaube an die unendliche Verbesserung. Ja was ist nun mit der Zeit die kein Anfang und kein Ende hat ? Geht es immer nur in die Zukunft kann doch auch mal alles Rückwärts gehen oder ??? Ja dann ist da noch die Frage ob ich mich treffen kann, wenn ich in diesem Leben Bsp. 1988 bis 2020 Lebe und dann widergeboren werde aber das in der selben Zeit weil das Universum alle Macht hat und meine Seele in alle belibigen Zeiten werfen kann. Dann könnte ja meine Seele unendlich oft existieren villeicht bist du ich und alle anderen auch, das heißt wir sind vielleicht alle eins. Vielleicht sind wir alle Gott, das Universum ??? Wir bzw. Ich will nur meine Zeit vertrödeln, habe eine Anwendung erschaffen Namens Erde um etwas zu erleben und ich bin das Universum also auch zu einem Teil du, zu einem Teil der Schreiber und zu Unendlichen teilen der Rest vom Universum. Dies ist lediglich Theorie kein an den Glauben gebunderer Fers.

Technik

Nun schreiben wir das Jahr 2011 und wir haben jeden erdenkilchen schnick schnack. Ob das gut ist ? Oft schon, aber ganz ehrlich was brauchen wir eigentlich ? Sind es Soziale Kontakte oder Technik die treffen überflüssig machen. Sollte man die Technik pausenlos für alles nutzen ? Oder wäre es gut einfach mal raus zu gehen ? Sehen wir noch Realität oder nur Links und Codierungen ? Bringt es uns den Spass oder das Verderben ? Warum sind unsere Roots auf dem Baum oder im Wald ohne Technik ? Wir aber können nicht ohne leben. Ich finde wir müssen zurück zu unseren Roots. In der Vergangenheit liegt die Zukunft. Ich kann auf alles verzichten.

Eugenik und Sport !!!

Massensport ist ein Werbemittel für Eugenik und häufig extrem Massen-verhetzend.

Buras Interprätation von Nazi

Da wir uns keine Regeln machen lassen, sagen wir was wir wollen. Deshalb haben wir eine erweiterte Interprätation von Nazi. Also Nazi ist für uns jemand der National-Sozial denkt heißt eigentlich so ziehmlich alle Regierungen/Parteien Welt-Weit. Jemand der Eugenik befürwortet, also auch bei Tieren, also auch Leute die nicht Vegan leben. Jemand der auf seine Instinkte reduziert ist/gewaltätig ist, wir meinen damit generell Leute die Gewalt anwenden. Jemand der Meinungs- und Religionsfreiheit nicht akzeptiert und auch Personen die intollerant gegen Rand-Gruppen sind.

Antifaschismus heißt Vegan leben.

Antifaschismus heißt rücksichtsvoll zu konsumieren und gegen Eugenik bei Menschen und Tieren zu sein.

Antifa heißt gegen Nationale-Kapitalwirtschaft zu sein

Hochzeit BURA/evtl. ähnlich wie bei Bud.

Für mich/uns ist die Hochzeit der erste Sex eines Paares. Dannach sind sie einander versprochen fürs Leben. Jedoch lehnen wir Dokumente, Trauzeugen, Trauende Personen, Partys, Gaststätten und Geschenke strikt ab. Von beiden Seiten aus muss das alles freiwillig sein. Man ist sofort verpflichtet ein Leben lang zu sammen zu bleiben. Es sei denn man bemerkt eine Gewaltbereitschaft seines Partners. ;)

Welt Suizit !!!

Die Menschheit übt momentan sehr großen Schaden aus. Dieser Schaden ist z.B. Umweltverschmutzung. Man sollte aufhören und daran nicht mehr teilnehmen. Nach unserem Glauben werden alle bestraft die Weltsuizit unterstützen.

Drogen und Gesetze

 

Wie kann ein Mensch mir den Konsum von Drogen verbieten ? Was stellt seine Meinung über meine ? Ist es richtig mit Demokratie solche Vorschriften zu machen ? Aber ich will Drogen nehmen, ich höre nicht auf, warum sollte ich ? Kannst du in der Öffentlichkeit Alkohol trinken und ich soll mir die Spritze verkneifen ? Du hast doch auch ein Recht auf Rausch ! Gibt es hier Religionsfreiheit wenn die Rastas kein Ganja rauchen dürfen und ich keine Drogen nehmen darf ? Ich bin Bura mein Gott verbietet das nicht. Ist man wirklich tollerant wenn man anderen den Konsum verbietet ? Hast du wirklich Recht oder solltest du das Verbot überdenken ? Es bringt eh nix durch ein Verbot werden vielleicht sogar Milliarden Euro Deutschland weit verbraucht und aufgehört hat eh keiner. Aber naja Diskrimminierung macht vielleicht Spass. Adolf Hitler hat das auch gern gemacht. Verändern könnt ihr eh nix und alles kommt wieder zurück. 

Mittelalterstyle

Wir wollen neuen bzw. alten Style. Möglichst einfach aber trotzdem irgendwie neu. Man soll versuchen Umwelfreundlich, Tollerant, altmodisch, auffällig und evtl. mit Massage (Buttons und ahnlichem) herumzulaufen, um möglichst viel Spiritualität und Energie zu verbreiten. Ausserdem nüzten wir häufig die Farben der NSDAP nur in  genau anderen Proportionen um zu zeigen, dass wir genau das gegenteil sind. Also nicht von groß nach klein rot-weiß-schwarz sondern genau anders herum. Marken-Artikel lehnen wir generell ab.................

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!